Wie schon damals zu Schulzeiten war ich bedeutend produktiver, wenn das nötige Equipment nicht nur praktisch, sondern auch optisch so einiges hermachte. Wenn die Ecken des Collegeblockes abgeknickt oder irgendetwas darauf ausgelaufen ist, musste sofort etwas neues her. Am besten war ich deswegen immer am Anfang eines Schuljahres, wo die Stifte noch unbenutzt, die Hefte noch unbeschrieben und das Radiergummi noch nicht gräulich verfärbt war. Schlimm genug, aber damals handelte man noch nicht so sehr im Sinne der Umwelt und war sich deren Folgen vielleicht nicht unbedingt bewusst.

Ja, ich bin ein absoluter Verpackungsmensch und achte auf eine stimmige Aufmachung, das hat sich bis heute nicht geändert. Die Frage aller Fragen ist deswegen: Wo finde ich den schönsten Kalender für das kommende Jahr? Ein kleiner Ausflug im Kauf Dich Glücklich brachte mir die Antwort auf meine Frage, denn dort fand ich den tollen Kalender des niederländischen Labels Els & Net. Übersichtlich, clean, mit einem ziemlich hübschen Design auf der Außenseite und ohne den unnötigen Schnick-Schnack wie Weltuhrtabellen und Landesvorwahlen Europas.

Auf 128 Seiten habe ich genügend Platz für alle wichtigen Termine und Erledigungen – was mir dabei besonders positiv aufgefallen ist, ist die Tatsache, dass hier auch für den Samstag und Sonntag ebenso viel Platz ist wie für die anderen Tage. Denn jetzt mal ehrlich liebe Kalenderhersteller, warum ist das oft nicht so? Während mein Tagesablauf unter der Woche häufig nur aus Arbeit, Essen und Schlafen besteht, nutze ich doch gerade die freien Tage für diverse To Do’s.

Für 29,90 € ist dieses gute Stück vielleicht nicht gerade ein Schnäppchen, aber sowohl das Design als auch die lokale Herstellung und die Begrenzung auf 2.000 Stück gerechtfertigt diesen Preis, wenn man mich fragt. Wer sich ein Exemplar nicht mehr im Kauf Dich Glücklich besorgen kann, der kann es sich übrigens auch im Onlineshop von Els & Net bestellen.

0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.