Grillen ist eine der altbewährtesten Methoden der Nahrungsmittelzubereitung – und heute noch ebenso beliebt. Die Rezepte werden dabei immer vielfältiger, saftige Steaks müssen leckeren Fetapäckchen weichen und ein Platz für ein Gemüsespieß ist immer, sowohl auf dem Grillrost, als auch im eigenen Magen. Mit diesem Thema beschäftigt sich auch der Lebensmittelkonzern Edeka in seiner neuen Kampagne unter dem Hashtag #HerrenDesFeuers und in diesem Fall kann man nicht nur von der riesigen, hochwertigen Produktpalette, sondern auch von mitgelieferten Rezepten profitieren, die man derzeit auf der Homepage von Edeka finden kann.

Hier findet man alles, was man an Skills für einen runden Grillabend mit Freunden benötigt. Ich muss zugeben, dass ich mich auch vor allem auf genau solche Dates bei steigenden Temperaturen gefreut habe, denn nichts ist geselliger, als gemeinsam am Kanalufer bei bestem Wetter zu essen und dabei sein Kaltgetränk zu genießen.

Als Inspirationsquelle und Grillcoaches stehen die Edeka-Experten zu den Themen richtige Zubereitung, perfekter Gargrad sowie leckere Marinaden zur Verfügung und liefern so perfekte Ideen, auf die man vielleicht noch gar nicht selbst gekommen wäre.

Auch der dazugehörige Werbespot zeigt sich wie gewohnt von seiner qualitativ besten und cineastischen Art und Weise, liefert aber doch ein zugegeben eher steinzeitliches Geschlechterbild ab. Dass auch Frauen einen Salat gerne für ein Holzfällersteak links liegen lassen und dafür widerum Männer gerne mal auf Fleisch verzichten und dafür Backkartoffeln vorziehen, dass muss und möchte ich an dieser Stelle auch gar nicht weiter ausdiskutieren. Fest steht aber: Hier werden alle Vorlieben bedient und wenn man über die Geschlechteraufteilung hinweg sieht, findet wirklich jeder etwas nach seinem Geschmack.

Deswegen haben auch wir uns durch das weitreichende Archiv geklickt und zwei Rezepte gefunden, die bei der nächsten Grillsession auf jeden Fall auf dem Tisch landen werden:

Vegetarisch: Gegrillte Antipasti mit Pilzen

Zutatenliste:

  • 400 g Kräuterseitlinge
  • 400 g Rosé Champignons
  • 300 g Kirschtomaten
  • 100 g Butter (gesalzen)
  •  40 g Parmesan
  •   1 Bund Basilikum
  •   2 Stangen Lauchzwiebeln
  •   3 EL Kapern
  •   2 EL Olivenöl
  •    Salz, Pfeffer
  •   Edeka-Genuss-Folie

 

 

 

Mit Fleisch: Rib-Eye-Steak mit Pommes und Wasabi-Stampf

Zutatenliste:

Für das Steak:

  • 4 Rib-Eye-Steak
  • 1 TL Öl zum Braten
  • 1 TL grobes Meersalz

Für die Pommes:

  • 5 große Kartoffeln
  • 3 EL Speisestärke
  • Öl zum Ausbacken

Für den Wasabi-Stampf:

  • 1 EL Wasabi (jap. Meeretichpulver)
  • 20 g   Butter
  • 250 g  Erbsen
  • 100 ml Milch

 

*Dieser Beitrag wurde gesponsored. Vielen Dank für die Zusammenarbeit!

Total
6
Shares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*