Manchmal kommt alles ungewollt und ziemlich plötzlich zum absoluten Stillstand – so lag auch unsere Plattform für ein paar Wochen brach, wofür ich mich erstmal entschuldigen möchte, vor allem bei den Lesern, denen das nicht entgangen ist. Ihr kennt das sicherlich, dass der Alltag und die damit verbundenen Aufgaben manchmal einfach über allem steht und um diesen gerecht zu werden, musste ich hier leider kurzzeitig etwas kürzer treten. Aber wir sind zurück und das direkt mit neuen Favoriten, die den Monat hoffentlich gebührend abschließen.

Ich weiß nicht wie es euch ging, aber nach einer ganzen Reihe Feiertage, und in meinem Fall kommt aufgrund meines Geburtstags zwischen Weihnachten und Silvester sogar noch einer hinzu, falle ich jedes, einfach jedes Jahr, in ein tiefes Loch im Januar. Auf den ersten Blick vielleicht nicht der beste Start in ein neues Jahr, den ich aber gekonnt mit einer Menge Ruhe überbrücken kann, dann ist bei allem Slow Motion angesagt. Schließlich hat der Körper über die Feiertage schon einiges mitmachen müssen!

Der Einstieg in ein entspanntes, neues Jahr.

Und diese Favoriten haben mir definitiv dabei geholfen über die ersten Runden des neuen Jahres zu kommen – wobei ich hier leider ein paar Mal schummeln musste, da sich ein paar der gezeigten Produkte (noch) nicht in meinem Besitz befinden, aber ganz weit oben auf der Wunschliste stehen. Versteht das also eher als eine Art „Favoriten und die, die es noch werden wollen“-Liste. Aber genug der vielen Worte, legen wir doch einfach mal los und vielleicht ist eines dieser Sachen ja auch etwas für euch!

Fashion Favourites

Als ich dieses Shirtkleid in dem Onlineshop von Monki entdeckt habe, war es direkt um mich geschehen und musste einfach direkt in den Warenkorb gelegt werden. Noch ist es nicht bei mir angekommen. Aber wenn es nur annähernd gut an mir aussieht, dann bin ich mir sicher, dass dieses gute Stück ein perfekter Frühlingsbegleiter in Kombination mit diesen Chelsea Leather Boots von & Other Stories und einer leichten Jacke wird. Habt ihr gerade hübsche Jeansjacken gefunden, die ihr mir empfehlen könnt? In welchem (Online-)Shop sollte ich danach am besten Ausschau halten?

Dazu habe ich mich in diesen Rucksack sozusagen schockverliebt – wie kann man auch anders, bei diesem samtigen Traum in Rosa? Zwar besitze ich schon Rucksäcke für nahezu jede Gelegenheit, ich bin halt auch einfach überhaupt kein Handtaschenmädchen, aber mit diesem hübschen Teil von Herschel kann er Frühling sowas von kommen.

Beauty Favourites

Meine wahre Leidenschaft für Beautyprodukte jeglicher Art habe ich hier noch nicht zu genüge betont – die lebe ich lieber zu Hause an meinem Schreibtisch aus. Ich habe jede Menge ausgemistet und (natürlich) auch wieder ein paar Neuzugänge zu verzeichnen, die ich keinesfalls bereue und meine Routine wirklich bereichern. Die Origins GinZing™ Ultra-Hydrating Energy-Boosting Cream gibt meiner müden und fahlen Winterhaut einen Frischekick vom Feinsten und bietet DIE perfekte Grundlage für alles, was danach folgt. Ein absoluter Liebling, den ich nicht mehr missen möchte! Die Augencreme aus der gleichen Reihe würde ich auch sehr gerne mal ausprobieren.

Auch der Becca Velvet Blurring Primer ist eine sich wirklich lohnende Neuentdeckung, denn mit seiner Flüssig-zu-Puder-Formulierung ist meine ölige T-Zone wirklich gebändigt und auch große Poren sind optisch nur noch kaum zu sehen. Zu guter Letzt noch ein Produkt, was ich auch noch zu gerne besitzen würde: Das Kevyn Aucoin The Sculpting Powder in der Farbe Light – ich könnte mir nur zu gut vorstellen, dass dies die perfekte Farbe für mich wäre. Hach, man kann halt nicht alles und vor allem nicht sofort haben.

Lifestyle Favourites

Zwar ist es schön und gut einen gefüllten Kleiderschrank zu haben, aber die Produkte, die das Leben wirklich durch ihren Geschmack oder ihr innovatives Design verbessern, sind auf meiner Prioritätenliste doch weiter oben angesiedelt, als die vorherigen beiden Kategorien. 2018 soll tatsächlich das Jahr des guten Kaffees sein, zwar bin ich nicht gewillt das Game so zu perfektionieren wie die liebe Kim, aber ich hätte gerne ein kleines, hochwertiges Sammelsurium an Equipment, um auch zu Hause guten Kaffee genießen zu können.

Die Stelton x-634 Theo Kaffeefilterkanne sieht nicht nur unglaublich gut aus und hat dafür schon den iF Design Award 2015 einheimsen können, sie verspricht auch noch das perfekte Tool für aromatischen Slow Brew-Kaffee zu sein. Dazu hätte ich dann auch gerne einen leckeren Kaffee auf Vorrat und was könnte da besser geeignet sein als die Münster Mischung von der roestbar? Local Heroes und so. Immer eine gute Sache!

Zu guter Letzt, und das sollte auch jetzt so langsam mal reichen, möchte ich euch das fantastische Buch Bad Girls Througout History ans Herz legen, welches wichtige 100 Frauen wie zum Beispiel Marie Curie, Ada Lovelace oder Joan Jett und ihre revolutionären Geschichten hervorhebt. Was wäre die Welt nur ohne sie? Vermutlich eine noch schlechtere, davon bin ich überzeugt.
Was steht denn in diesem Monat auf eurer Wunschliste? Habt ihr gerade etwas entdeckt, was euer Leben bereichert? Lasst es uns gerne in den Kommentaren wissen!

monthly_favourites_january_2018_thisisforartlovers

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.