Nachdem die liebste Kim meine eigene Wunschliste mit ihren Monthly Favourites des Februars um einige Dinge verlängert hat, möchte ich meine liebsten Entdeckungen aus dem mittlerweile hinter uns gelassenen März und Sachen, die momentan auf meiner Wunschliste stehen, mit euch teilen. Als ich also meine Fundstücke zusammengesucht habe, habe ich erstmal wieder bemerkt, wie sehr ich mich gerade wieder auf Farben und vor allem auf Mode an sich fokussiere. Ich glaube, ich habe lange nicht mehr so viele Neuzugänge im Kleiderschrank verbuchen können, wie es die letzten Monate der Fall war. Gebt mir alles, was Farbe hat!

Woran das liegt, kann ich aber auch nicht sagen. Vielleicht genieße ich die ersten warmen Tage nur einfach mehr als die letzten Jahre. Weil ich sie dieses Mal noch viel mehr vermisst habe? Kann sein. Denn gerade jetzt bei T-Shirt-Wetter, merke ich, wie mir das Vitamin D gefehlt hat und wie gut mir das alles tut. Und ist Mode nicht auch gleichzeitig ein Ausdruck seines Befindens? Wenn es danach geht, geht es mir gerade wirklich fantastisch! 🙂

Beauty Favourites: Gimme the Glow!

Plötzlich ist es warm geworden und die Klamotten werden kürzer. Wer konnte denn ahnen, dass die weißen Beine plötzlich zum Vorschein kommen? Auch wenn ich noch nie eine Befürworterin der künstlichen Bräune war, experimentiere ich gerade ein bisschen in diesem Bereich. Und ich habe, zumindest für das Gesicht, ein neues Holy Grail-Produkt für mich entdeckt, was vielleicht schon einige kennen und lieben! Das Clarins Addition Concentré Eclat Auto-bronzant Serum ist nichts anderes als konzentrierter Selbstbräuner. Der hat überhaupt keinen Orangestich und kann ganz nach Geschmack selbst dosiert werden, da man die gewünschte Menge Fluid einfach unter die Tages- oder Nachtcreme vermischt und so auf die Haut aufträgt. So muss nicht befürchtet werden, dass man ein paar Stunden später wie eine Orange aufwacht. Und auch ein streifiges Ergebnis ist ganz und gar ausgeschlossen. Wirklich idiotensicher, also genau das richtige für mich!

Für den Körper habe ich ein schimmerndes Körperöl von Annemarie Börlind für mich lieben gelernt, was nicht nur einen wunderschönen Effekt, sondern auch noch mit tollen Inhaltsstoffen daherkommt. Zudem ist es vegan und die enthaltenen Omega-Fettsäuren sowie das Candelillawachs sorgen dafür, dass die eigene Feuchtigkeit erhalten bleibt, während der After Sun-Pflegekomplex die sonnenstrapazierte Haut pflegt und beruhigt. Somit ein wirklich wunderschönes All-In-One-Produkt. Von innen wie von außen!

Zu guter Letzt, zumindest aus der Kategorie Beauty, möchte ich euch unbedingt die einfach großartig riechenden Bodylotions von & Other Stories empfehlen. Ich bin schon seit Jahren ihr größter Fan. Ich verzichte an sonnigen Tagen ohnehin auf Parfüm und das ist nach dem Auftrag der Lotion nun wirklich nicht mehr nötig. Sie riechen stark genug für Menschen wie mich, die eigentlich nie ohne einen Duft aus dem Haus gehen, ohne dabei aufdringlich zu sein. Und die Lotion pflegt dabei wirklich langanhaltend und hinterlässt ein tolles Gefühl auf der Haut. Probiert euch unbedingt mal durch, wenn ihr die Möglichkeit in eurer Stadt habt. Liebes & Other Stories-Team, wann kommt ihr denn endlich mal nach Münster?

Fashion Favourites: Zwischen Fest und Freizeit

Auch wenn ich gerade ein gutes Händchen für neue Modezugänge habe, habe ich mich mit einer Sache wohl noch nie SO schwer getan. Mit dem Finden eines passenden Outfits für eine Hochzeit! Wir werden so langsam wirklich erwachsen. Und die Einladungen für Hochzeiten aus dem Freundeskreis werden jährlich mehr. Aber puuuh, was für eine anstrengende Aufgabe ein gutes Kleid zu finden! Nachdem ich bei ASOS diverse Kleider mit einer horrenden Gesamtsumme nach Hause bestellte, die zwar auf den Bildern durchweg schön, mich aber wie ein geplatztes Cupcake haben aussehen lassen, bin ich nahezu verzweifelt und wollte mich eigentlich wieder dem Real-Life-Shopping widmen. Bis ich dann online bei H&M dieses hübsche Kleid entdeckte, was ein absolut bezahlbarer Volltreffer ist! Jetzt brauche ich nur noch Schuhe, das wird ganz bestimmt auch nicht leicht.

Aber zumindest für die Freizeit habe ich gerade Lieblinge entdeckt, die ich im Internet nahezu täglich anschmachte: Dieses hübsche Modell von VEJA hat es mir so richtig angetan, denn ich hatte schon immer ein Faible für diese Farbe! VEJA WATA Sneaker nennen sich diese hübschen Exemplare, die ich am liebsten sofort kaufen würde, wenn nicht diesen Monat etwas über die Stränge geschlagen hätte. Wird vorgemerkt für demnächst!

VIU Eyewear Store jetzt auch endlich in Münster

Auch ein Accessoire, oder wegen meiner starken Kurzsichtigkeit wohl eher ein absolut nötiges Essential, hat es auf meine Wishlist geschafft! Wie passend, denn gerade erst hat ein wunderschöner VIU Eyewear Store seine Pforten in Münster geöffnet und ich muss sie also demnächst auch mal vor Ort ausprobieren. Aber wie schön ist bitte das Modell The Kitten? Das könnte mein neuer Favorit werden und hoffentlich auch schnell mein neuer Begleiter durch den Alltag! An dieser Stelle dann eine ganz und gar unbezahlte Servicenachricht: Schaut unbedingt mal bei VIU Eyewear in Münster vorbei, die ab sofort in der Salzstraße 41 in 48143 Münster zu finden sind!

Interior Favourite: Endlich wieder da!

Gefühlt hat die gesamte Instagram- und Interiorwelt darauf gewartet: Das YPPERLIG Wandregal von IKEA ist endlich wieder erhältlich! Die besonders schmale Aufbewahrungsmöglichkeit passt somit wirklich überall hin und sieht zudem auch richtig gut aus! Kein Wunder, dass dieses Teil so gehypt wurde und spätestens dank des Instagram-Accounts von @frauseestern bin ich diesem Teil endgültig verfallen. Jetzt muss ich nur noch jemanden finden, der für mich bald zum IKEA fährt! Jemand von euch, vielleicht? 🙂

So, das waren sie also, meine Monthly Favourites für den März, die zugegebenermaßen zum Teil aber auch erst im April entdeckt wurden, als die Sonne mich auf die ein oder andere Idee gebracht hat.

Was davon gefällt euch am besten und mit welchen Teilen läutet ihr den Frühling ein? Lasst es uns gerne in den Kommentaren wissen! 🙂
Total
11
Shares

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.