Beim Blick aus dem Fenster trauen wir unseren Augen kaum – Frühling, bist du’s? Strahlend blauer Himmel, Vogelgezwitscher noch vor dem ersten Wecker klingeln und auch schon die erste Grill-Einladung wartet bei What’s App darauf, von mir zugesagt zu werden. Werden wir jetzt endlich mit milden Temperaturen an diesem Wochenende belohnt, nachdem wir uns die letzten Wochen vom Wetter so richtig haben runterziehen zu lassen? Zumindest der Wetterbericht verspricht uns das und das schreit für uns nach einer hausgemachten Playlist, die uns an den kommenden Tagen musikalisch begleiten wird, um den Frühling zu feiern.

Hierfür hat sich ¾ der THIS IS FOR ART LOVERS Crew zusammengetan und jeweils 10 meistgeliebte und für den Frühling passende Perlen herausgesucht. Und die haben es in sich! Vor allem Martyn weiß, was er da tut und gibt seinen guten Geschmack regelmäßig an den Plattentellern auf den Infectious Grooves Partys im Gleis 22 (morgen ist es wieder soweit, hier geht’s zur Veranstaltung) oder auf der POWERYOGADISKO im SpecOps network zum Besten, aber auch Lari beheimatet eine ganz besonders auserlesene Vinyl-Auswahl in ihrer Wohnung – kein Wunder, wenn man passenderweise auch noch bei einem 2nd Hand-Plattenladen arbeitet. Ach ja, ich habe natürlich auch noch meine 10 liebsten aller momentanen Lieblingssongs für die warmen Tage dazugepackt und bin wirklich darauf gespannt von euch zu erfahren, wie ihr auch diese findet.

Open in Spotify

Zum Abonnieren geht es hier entlang

Hier noch einmal alle Songs aus der Playlist

SANDRA

Ilgen Nur – Cool

Gurr – Moby Dick

Drangsal – Turmbau zu Babel

Daughter – No Care

Raury – God’s Whisper

 

Ariel Pink – Lipstick

Bibio – Lovers‘ Carvings

Quantic – Painting Silhouettes

Everything Everything – Night of the long knives

Part Time – I belong to you

 

MARTYN

Cayetana – Age of consent (New Order)

Hater – Mental Haven

Habibi – I got the moves

Japanese Breakfast – Everybody wants to love you

Luby Sparks – Thursday

Pip Blom – School

Subsonic Eye – Sun kissed Skin

The Courtneys – 90210

Tigers Jaw – June

When Nalda Became Punk – Hanging out with Imogen

 

LARISSA

The Orielles – Sugar Tastes Like Salt

Rolling Blackout Coastal Fever – French Press

Hoops – Rules

Beach Fossils – This Year

Kelela – LMK

King Krule – Dum Surfer

The Drums – Blood under my belt

See Through Dresses – You get sick again

Shopping – The Hype

Day Wave – Drag

 

 

Welche Songs hört ihr am liebsten in Dauerschleife und womit leitet ihr den musikalischen Frühling ein? Lasst es uns gerne in den Kommentaren wissen!

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.