Es hat mich wieder gepackt – das ewige Fernweh, die immer wiederkehrende Sehnsucht nach neuen Orten, das stetige Bedürfnis seine Füße auf bislang fremden Boden zu bewegen. Von Neujahrsvorsätzen halte ich bekanntlich wenig, jedoch stecke ich mir immer wieder still und heimlich Ziele, die meistens mit Aufenthalten in fremden Ländern einhergehen.

Wenn mal etwas Zeit im Alltag übrig ist, erwischt man mich dann des Öfteren beim ständigen Erweitern meiner Wishlist auf AirBnb, dem Durchstöbern von Online-Shops nach funktionalem Reise-Equipment sowie beim Scrollen meiner Instagram-Timeline von meinen liebsten Welteroberern. (Dazu dann demnächst mehr!)

Auch wenn ich in diesem Jahr aufgrund von großen Reiseplänen im nächsten Jahr urlaubstechnisch stark auf die Bremse treten muss und wir uns nur kurz den Luxus leisten im April Stockholm zu erkunden, bleiben noch gut 500 Tage übrig, um die besten Travelgadgets und die am bestdurchdachteste Packliste ausfindig zu machen. Und träumen darf man, sollte man sogar, und was bislang auf meiner Reise-Wunschliste ganz weit oben steht, möchte ich euch heute verraten. Vielleicht ist ja für den einen oder anderen Globetrotter ebenfalls was mit dabei! Was darf bei euch auf keinen Fall fehlen? Ich freue mich auf eure Ergänzungsvorschläge! 🙂

Kaffeesystem | Buch | Universal-Reiseadapter | Emaille-Tasse | NYT 36hours-Buch | Powerbank | Sony Alpha 6000-Systemkamera | Notizbuch | Kindle Paperwhite | Reisetasche | Kork-Globus | Kopfhörer | Weltkarte | Instax-Fotoalbum | Fjällräven Friluft | Instax-Kamera

 

Total
14
Shares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*